Kaffee­haus­schreiben | 25./26. November 2023

Ein Schreib­work­shop mit Erika Kronabitter

Inhalte der Veranstaltung

Inhalte der Veranstaltung

In diesem Work­shop beschäf­tigen wir uns mit dem [Wiener] Kaffee­haus als Ort, Insti­tu­tion, Bühne und Thema des Schrei­bens. Die soge­nannte Kaffee­haus­li­te­ratur von 1900 dient uns dabei nur als Einstieg, um uns mit dem Zeit­losen und Zeit­ge­nös­si­schen des Kaffee­hauses und damit verbun­dener Lite­ratur ausein­an­der­zu­setzen. Nach Möglich­keit wird ein Teil der Schreib­zeit direkt in einem Kaffee­haus stattfinden.

Was macht das [Wiener] Kaffee­haus zu einem Kaffee­haus und was unter­scheidet es von anderen Cafés? Wie können wir das Kaffee­haus zum Thema von Texten machen und Texte im Kaffee­haus verorten? Welche Klischees wollen wir durch­bre­chen, welche bestärken? Welche Verbin­dungen bestehen zwischen Lite­ratur und Kaffee­haus? Und ist ein Kaffee­haus viel­leicht ein geeig­neter Ort für das eigene Schreiben?

Was erwartet mich?

Was erwartet mich?

In diesem Work­shop wirst du
 

  • Texte kennen­lernen, in denen das Kaffee­haus eine Rolle spielt
  • selbst Texte verfassen, in denen das Kaffee­haus eine Rolle spielt
  • Texte der klas­si­schen Kaffee­haus­li­te­ratur bearbeiten
  • nach Möglich­keit alleine ins Kaffee­haus gehen, um zu recherchieren
  • über Verbin­dungen zwischen Kaffee­haus und Lite­ratur diskutieren
  • Kaffee­haus selbst neu schreiben

Dieser Work­shop ist geeignet für
 

  • Kaffee­haus­lieb­ha­bende und Kaffeehaushassende
  • alle, die gerne im Kaffee­haus schreiben oder schreiben möchten
  • Schreib­an­fän­ge­rInnen und Fortgeschrittene

Vortra­gende

Vortra­gende

Erika Kronabitter

* 1959, Studium der Verglei­chenden Literaturwissenschaft/Germanistik/Kunstgeschichte. Ausbil­dung zur Gestalt­päd­agogin. Schreibt Lyrik und Prosa. Über­set­zungen ihrer Arbeiten auf Spanisch, Italie­nisch, Rumä­nisch. Mehrere Preise.  Orga­ni­siert seit über 15 Jahren den Feld­kir­cher Lyrik­preis, hat den Lite­ra­tur­bahnhof Feld­kirch konzi­piert. Lebt und arbeitet als frei­schaf­fende Autorin, Video- und bildende Künst­lerin in Österreich.

mehr lesen

Zusätz­liche Informationen

Zusätz­liche Informationen

  • Anre­chenbar für den Lehr­gang Schreib­päda­gogik als 1,0 Workshop
  • Unter­richts­zeiten:
    Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr
    Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr

Kosten & Ort

Kosten & Ort

Preise siehe hier

BÖS-Atelier
Vive­not­gasse 30/2/2
A‑1120 Wien

U6 Station Nieder­hof­straße, Aufgang Resch­gasse
(U6 Station ist in der Vive­not­gasse)
Von dort die Vive­not­gasse leicht bergauf, ca. 4 min.
Bitte beim BÖS-Schild läuten.
2. Gebäude links im Hof. Wieder beim BÖS-Schild läuten.

So findest du uns.

Das erste Mal dabei?

Das erste Mal dabei?

Hier geht’s zu unseren FAQs.

Melde dich an!

Hier kannst du dich zu diesem und zu anderen Schreib­work­shops anmelden. Bitte fülle einfach dieses Formular aus. Wir melden uns mit allen Details bei dir!

Ich bin:

Juchu Daten­schutz!

5 + 12 =

Achtung: Achte bitte darauf, dass du die Meldung “Es hat funk­tio­niert” nach dem Abschi­cken bekommst, sonst ist deine Anmel­dung nicht verschickt worden!

Wenn du inner­halb der nächsten drei Tage keine Antwort erhalten hast, kontak­tiere uns bitte per Mail.