Schreiben. Lehren.

Lehr­gang Schreib­päda­gogik

Lehr­gang
Schreib­päda­gogik

Lehr­gang Schreib­päda­gogik

Du willst andere ins Schreiben bringen und Schreib­gruppen leiten? Wir bieten eine Ausbil­dung zur Schreib­päd­agogin / zum Schreib­päd­agogen an.

Beispiele aus der Lite­ratur, viele prak­ti­sche Schreib­übungen und Inputs zur Arbeit mit unter­schied­li­chen (Ziel-)Gruppen bereiten dich auf ein neues Berufs­feld vor.

Ziel der Ausbil­dung

Ziel der Ausbil­dung

Ziel des Lehr­gangs Schreib­päda­gogik ist die Weiter­ent­wick­lung von lite­ra­ri­scher, kommu­ni­ka­tiver, metho­di­scher und didak­ti­scher Kompe­tenz sowie die Fähig­keit, Gruppen und Einzel­per­sonen in ihrem schöp­fe­ri­schen Prozess zu begleiten, zu fördern und Schreib­gruppen und -work­shops zu leiten.

Ziel­gruppen

Ziel­gruppen

Der Lehr­gang Schreib­päda­gogik wendet sich an
  • Menschen, die gerne schreiben.
  • Menschen, die sich ein neues Berufs­feld erschließen wollen.
  • Pädago­gisch Tätige in unter­schied­li­chen Berufen und Funk­tionen in Schule, Erwach­se­nen­bil­dung, Jugend­ar­beit, Sozi­al­ar­beit etc.
  • Autor­Innen, Jour­na­lis­tInnen, Germa­nis­tInnen, Wissenschafter­Innen, die gerne pädago­gisch arbeiten (möchten).

Umfang & Kosten

Umfang & Kosten

Der Lehr­gang Schreib­päda­gogik besteht aus

  • 6 aufein­ander aufbau­enden Lehr­gangs­mo­dulen à 21 Unter­richts­ein­heiten,
  • 10 frei zu wählenden Work­shops à 14 Unter­richts­ein­heiten,
  • einer schrift­li­chen Abschluss­ar­beit im Umfang von ca. 10 Seiten,
  • und einem Abschluss­kol­lo­quium.

Aus didak­ti­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen ist die Ausbil­dung grund­sätz­lich inner­halb von 24 Monaten zu absol­vieren.

Hier ist unsere aktu­elle Preis­über­sicht.

Weitere Infos zu den Zahlungs­mo­da­li­täten, Anmel­de­fristen und Stor­no­be­din­gungen findest du in unseren AGB.

Aufbau & Ablauf im Detail

 

Aufbau & Ablauf im Detail

Die genauen Termine der Lehr­gangs­mo­dule & Work­shops findest du im Programm.

Der neue Lehr­gangs­durch­gang beginnt übli­cher­weise im Früh­jahr. Ein Einstieg mit der Absol­vie­rung einzelner Work­shops ist aber möglich.

Details anzeigen

Die 6 Module des Lehr­gangs

Aus didak­ti­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen sollten die 6 Module der Reihe nach besucht werden. Im Rahmen orga­ni­sa­to­ri­scher Möglich­keiten versu­chen wir eine gewisse Flexi­bi­lität zu ermög­li­chen.

 

Lehr­gang Schreib­päda­gogik
Modul 1: Sprach­in­sze­nie­rungen

Im ersten Lehr­gangs­modul befassen wir uns mit Sprache als Orga­nismus, als leben­diges Wesen, das – abge­sehen von seiner Funk­tion als Kommu­ni­ka­ti­ons­in­stru­ment – noch viele andere Quali­täten und Facetten aufweist. Wir arbeiten mit Sprache als Mate­rial und Quelle, als Regel­werk, aus dem spie­le­risch immer neue Text-Formen entstehen. Im Span­nungs­feld von Intui­tion und Diszi­plin erlernen wir krea­tive Tech­niken.

Ebenso erör­tern wir metho­di­sche und didak­ti­sche Fragen der Schreib­päda­gogik.

Keine Vorkennt­nisse notwendig.

 

Lehr­gang Schreib­päda­gogik
Modul 2: Moti­v­in­sze­nie­rungen

Neben der Sprache sind Fantasie und Vorstel­lungen das grund­le­gende Mate­rial der Lite­ratur. Das zweite Lehr­gangs­modul gibt eine Einfüh­rung in die spie­le­ri­sche Verwen­dung dieses Mate­rials. Wir vertiefen unseren Zugang zum Schreiben, indem wir uns mit unter­schied­li­chen „äußeren“ Anlässen des Schrei­bens befassen: Ein Thema, die Wahr­neh­mung der Welt oder unseres Selbst sowie die Leere sind einige mögliche Ausgangs­orte.

Weiters vertiefen wir metho­di­sche und didak­ti­sche Fragen der Schreib­päda­gogik.

Keine Vorkennt­nisse notwendig.

 

Lehr­gang Schreib­päda­gogik
Modul 3: Poetik 1

Ausge­hend von spezi­fi­schen zeit­ge­nös­si­schen Text­bei­spielen setzen wir uns mit Verfah­rens­tech­niken des Schrei­bens ausein­ander, um (u.a. durch stilis­ti­sche, gram­ma­ti­ka­li­sche, laut­ma­le­ri­sche oder opti­sche Beson­der­heiten) Empfin­dungs­räume herzu­stellen. Wesent­li­cher Teil der Arbeit sind die den Schreib­se­quenzen folgenden Text­ana­lysen.

 

Lehr­gang Schreib­päda­gogik
Modul 4: Poetik 2

Anhand von Text­bei­spielen werden Struk­turen des Dich­tens seit der klas­si­schen Moderne analy­siert, disku­tiert und für das eigene Schreiben und die Schreib­päda­gogik fruchtbar gemacht. Theorie und Praxis stehen dabei in einem regen Austausch.

 

Lehr­gang Schreib­päda­gogik
Modul 5: Text­ana­lyse und Grup­pen­dy­namik

Anhand von Ausgangs­texten der Teil­neh­menden werden Krite­rien der Text­kritik erar­beitet. Da jeder Text ein eigenes System darstellt und seine beson­deren Gesetz­mä­ßig­keiten hat, bietet das Modul einen Fundus an Instru­men­ta­rien für die Text­ana­lyse.

Im geschützten Rahmen üben wir Feed­back- und Kritik­mo­de­ra­tion im Grup­pen­set­ting. Wir setzen uns mit eigenen Work­sho­p­ideen und Grund­lagen der Grup­pen­dy­namik ausein­ander.

 

Lehr­gang Schreib­päda­gogik
Modul 6: Sprache als Kunst

Wir befassen uns in diesem Modul mit einem erwei­terten Lite­ra­tur­be­griff: Wir erar­beiten Texte, die essen­ti­elles Gestal­tungs­ele­ment anderer Kunst­gat­tungen (Visu­elle Poesie, Foto­kunst, Klang­kunst, Bildende Kunst, etc.) sind, bzw. in einen span­nenden Kommu­ni­ka­ti­ons­pro­zess mit diesen treten.

Am Samstag des letzten Lehr­gangs­mo­duls findet außerdem eine öffent­liche Abschluss­le­sung / Perfor­mance der Teil­neh­menden statt.

 

Die Work­shops

Pro Kalen­der­jahr werden rund 20 verschie­dene Work­shops ange­boten, die je nach Inter­es­sens­schwer­punkt frei zu wählen sind. Wir bemühen uns um größt­mög­liche Viel­falt und haben Folgendes im Programm:

  • Gattungs­spe­zi­fi­sche Schreib­work­shops: z.B. Drama, Epik, Lyrik
  • Ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche Schreib­work­shops: z.B. Schreiben mit Kindern, Jugend­li­chen, Senio­rInnen
  • Schreib­work­shops mit Selbst­er­fah­rungs­as­pekten: z.B. Schreiben als Ressource, Auto­bio­gra­phi­sches Schreiben
  • Themen­zen­trierte Schreib­work­shops: z.B. Traum, Kaffee­haus, Stadt
  • Pädago­gi­sche und berufs­feld­ori­en­tierte Work­shops für Autor­Innen und Schreib­pädagog­Innen: z.B. Berufs­bild AutorIn, Inspi­ra­tion & Recherche, Schreib­werk­stätten konzi­pieren und leiten
  • Inter­dis­zi­pli­näre Schreib­work­shops: z.B. Text und Bild, Transfer und Trans­for­ma­tion
  • Sommer­work­shops an spezi­ellen Orten

Die Work­shops sind in sich abge­schlossen und werden von unseren Dozent­Innen in Eigen­ver­ant­wor­tung entwi­ckelt und abge­halten.

Abschluss­ar­beit & Kollo­qium

Abschluss­ar­beit & Kollo­quium

Nach Absol­vie­rung der 6 Lehr­gangs­mo­dule ist die Anmel­dung zur schrift­li­chen Abschluss­ar­beit möglich. Die Arbeit besteht aus einem lite­ra­ri­schen und einem pädago­gi­schen Teil und umfasst ca. 10 Seiten.

Nach Absol­vie­rung der 6 Module und 10 Work­shops sowie der Abgabe der Abschluss­ar­beit wird die Ausbil­dung mit einem kolle­gialen Abschluss­kol­lo­quium beendet.

Termine anzeigen

Bitte um Anmel­dung bis spätes­tens 3 Wochen vor dem gewünschten Termin!

Einzel­ter­mine in der Zeit von:

Freitag, 22. Februar 2019
16:00 – 18:00 Uhr

Freitag, 19. April 2019
16:00 – 18:00 Uhr

Freitag, 10. Mai 2019
16:00 – 18:00 Uhr

Montag, 13. Mai 2019
10:00 – 13:00 Uhr

Montag, 24. Juni 2019
10:00 – 13:00 Uhr

Montag, 14. Oktober 2019
10:00 – 13:00 Uhr

Freitag, 22. November 2019
16:00 – 18:00 Uhr

Anmel­dungen:
office@boesmail.at

Zerti­fi­kate & Mitglied­schaft

Zerti­fi­kate & Mitglied­schaft

Nach Absol­vie­rung der Ausbil­dung wird ein Gesamt­zer­ti­fikat zur Schreibpädagogin/zum Schreib­päd­agogen ausge­stellt. Das Zerti­fikat kann aller­dings nur bei einer Anwe­sen­heit von mindes­tens 80 Prozent ausge­stellt werden.

Nach Absol­vie­rung der Ausbil­dung ist eine ordent­liche Mitglied­schaft im Berufs­ver­band Öster­rei­chi­scher Schreib­pädagog­Innen möglich.

Aktu­elle

Lehr­ganGs­mo­dule

Hier findest du die aktu­ellen Module des Lehr­gangs Schreib­päda­gogik.

Poetik 1 | 13./14./15. September 2019

Lehr­gangs­modul 3 mit Barbara Rieger und Special Guest (tba). Im dritten Modul des Lehr­gangs Schreib­päda­gogik setzen wir uns mit Verfah­rens­tech­niken des Schrei­bens ausein­ander. Wir analy­sieren spezi­fi­sche zeit­ge­nös­si­sche Text­bei­spiele …

mehr lesen

Melde dich an!

Hier kannst du dich zum Lehr­gang Schreib­päda­gogik sowie zu einzelnen Work­shops anmelden. Bitte fülle einfach dieses Formular aus. Wir melden uns mit allen Details bei dir!

Ich bin:

Juchu Daten­schutz!

15 + 12 =

Du erreichst uns auch per Mail.