Rezen­sionen schreiben | 16. Jänner 2022

Ein Schreib­work­shop mit Cornelia Stahl

Inhalte der Veranstaltung

Inhalte der Veranstaltung

ACHTUNG: findet im BÖS-Atelier statt!

Rezen­sionen beein­flussen mitunter Kauf­ent­schei­dungen beim Erwerb neuer Lektüre. Was macht eine gute Rezen­sion aus? Welche Erwar­tungen habe ich an eine Buch­be­spre­chung? Welche Infor­ma­tionen sollte sie enthalten? Im Work­shop verfassen wir Rezen­sionen, lesen diese einander vor und über­prüfen deren Brauch­bar­keit und Resonanz.

Was erwartet mich?

Was erwartet mich?

In diesem Work­shop lernst du
 

  • Unter­schiede zwischen verschie­den­ar­tigen Rezen­sionen (für Sach­buch, Jugend­buch und Belle­tristik) kennen
  • Bestand­teile und Infor­ma­tionen, die eine Rezen­sion enthalten muss
  • eigene Zugänge zum Thema zu entwi­ckeln, Neugier zu wecken und Argu­mente zu begründen bzw. sie anhand von Zitaten zu belegen
  • Buch­kri­tiken zu verfassen und im Gespräch deren Wirkung zu reflektieren

Dieser Work­shop ist geeignet für

  • alle, die gern lesen und selbst Rezen­sionen verfassen möchten
  • alle, die aktu­elle Buch­kri­tiken unter die Lupe nehmen und sie anhand der erlernten Krite­rien über­prüfen möchten
  • alle, die einen kriti­schen Umgang mit Texten pflegen und heraus­finden möchten, welche Texte uns als Lesende anspre­chen und welche eher nicht

Vortra­gende

Vortra­gende

Cornelia Stahl

verant­wortet als Radio­jour­na­listin die Sendung Lite­ra­tur­fenster Öster­reich beim Freien Radio Orange. Seit 2014 schreibt sie Rezen­sionen für bn-Biblio­theks­nach­richten Salz­burg, für Die Alter­na­tive, AUGUSTIN und etce­tera der Lite­ra­ri­sche Gesell­schaft St.Pölten. Zudem orga­ni­siert sie dort seit 2015 als Jury­vor­sit­zende den Jugend­li­te­ra­tur­wett­be­werb LitArena.

mehr lesen

Zusätz­liche Informationen

Zusätz­liche Informationen

  • Anre­chenbar für den Lehr­gang Schreib­päda­gogik als 0,5 Workshop
  • Unter­richts­zeiten:
    Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen)

Kosten & Ort

Kosten & Ort

Preise siehe hier

BÖS-Atelier
Vive­not­gasse 30/2/2
A‑1120 Wien

U6 Station Nieder­hof­straße, Aufgang Resch­gasse
(U6 Station ist in der Vive­not­gasse)
Von dort die Vive­not­gasse leicht bergauf, ca. 4 min.
Bitte beim BÖS-Schild läuten.
2. Gebäude links im Hof. Wieder beim BÖS-Schild läuten.

So findest du uns.

Das erste Mal dabei?

Das erste Mal dabei?

Hier geht’s zu unseren FAQs.

 

Melde dich an!

Hier kannst du dich zu diesem und zu anderen Schreib­work­shops anmelden. Bitte fülle einfach dieses Formular aus. Wir melden uns mit allen Details bei dir!

Ich bin:

Juchu Daten­schutz!

8 + 15 =

Achtung: Achte bitte darauf, dass du die Meldung “Es hat geklappt” nach dem Abschi­cken bekommst, sonst ist deine Anmel­dung nicht verschickt worden!

Wenn du inner­halb der nächsten drei Tage keine Antwort erhalten hast, kontak­tiere uns bitte per Mail.