Die Schreib­päda­gogik und ihre Umset­zung | 26./27./28. Jänner 2024

Lehr­gangs­modul 7 mit Claudia Dabringer, Semier Insayif, Erika Kronabitter

Inhalte der Veranstaltung

Inhalte der Veranstaltung

ACHTUNG: findet im BÖS Atelier statt!

In diesem Modul wird die Geschichte des „crea­tive writing“ und der (Wiener) Schreib­päda­gogik behan­delt und das Wissen um Didaktik anhand konkreter Beispiele vertieft. Wir bewegen uns zwischen den drei Säulen:  dem Thema, den Lernenden und uns als Lehrenden. Außerdem setzen wir uns mit der gesell­schafts­po­li­ti­schen Rele­vanz des Krea­tiven inten­siver auseinander.

Doch wie lassen sich die gewon­nenen Erkennt­nisse nun umsetzen? Mit Unter­stüt­zung der Gruppe und der jewei­ligen Workshopleiter:in erar­beitet jeder Teilnehmer/jede Teil­neh­merin ein Konzept für eine eigene Schreibwerkstatt.

Und weil eine Schreib­gruppe nur konstruktiv und befruch­tend sein kann, wenn die Atmo­sphäre gut ist, beschäf­tigen wir uns auch mit Grup­pen­dy­namik: Wie gehe ich mit Störungen um? Was braucht eine Gruppe, um arbeits­fähig zu sein? Welche Vorbe­rei­tung brauche ich als Gruppenleiter:in?

Was erwartet mich?

Was erwartet mich?

Du erhältst Einblick in das Wesen, die Geschichte und die genauere Defi­ni­tion des krea­tiven Schrei­bens und der Schreib­päda­gogik und lernst

  • Fall“-Beispiele aus der Praxis des Unter­richts kennen
  • die didak­ti­schen Notwen­dig­keiten für den Unter­richt genauer zu erfassen
  • den gesell­schaft­li­chen Akti­ons­ra­dius von Schreib­päda­gogik auszuloten
  • deine eigene Schreib­werk­statt zu konzipieren
  • einen ersten Ausschrei­bungs­text zu deiner Schreib­werk­statt zu verfassen
  • dich mit anderen Menschen auszu­tau­schen, die eben­falls Schreib­werk­stätten anbieten wollen
  • grup­pen­dy­na­mi­sche Abläufe kennen
  • Chancen und Heraus­for­de­rungen von Grup­pen­pro­zessen kennen

Dieses Modul ist für  

  • Teilnehmer:innen des Lehr­gangs Schreibpädagogik

Vortra­gende

Vortra­gende

Claudia Dabringer

ist Jour­na­listin, Autorin, Schreib­päd­agogin und Fach­trai­nerin in der Erwachsenenbildung.

mehr lesen

Semier Insayif

lebt in Wien. Dichter, freier Schrift­steller, Sprech­per­former, syte­mi­scher Coach/Berater, Super­visor, Mediator.

mehr lesen

Erika Kronabitter

Germa­nistin, Gestalt­päd­agogin, frei­schaf­fende Autorin, Video- und bildende Künst­lerin in Österreich.

mehr lesen

Zusätz­liche Informationen

Zusätz­liche Informationen

  • Nur für Teilnehmer:innen des Lehr­gangs Schreibpädagogik
  • Unter­richts­zeiten 26.–28. Jänner 2024
    Freitag 15:00 bis 21:00 Uhr
    Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr
    Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr

Kosten & Ort

Kosten & Ort

Teil des Lehr­gangs Schreib­päda­gogik, Preise siehe hier

BÖS-Atelier
Vivenot­gasse 30/2/2
A‑1120 Wien

U6 Station Nieder­hof­straße, Aufgang Resch­gasse
(U6 Station ist in der Vivenot­gasse)
Von dort die Vivenot­gasse leicht bergauf, ca. 4 min.
Bitte beim BÖS-Schild läuten. 2. Gebäude links im Hof.
Wieder beim BÖS-Schild läuten.

So findest du uns.

Das erste Mal dabei?

Das erste Mal dabei?

Hier geht’s zu unseren FAQs.

Melde dich an!

Hier kannst du dich zum Lehr­gang Schreib­päda­gogik sowie zu einzelnen Work­shops anmelden. Bitte fülle einfach dieses Formular aus. Wir melden uns mit allen Details bei dir!

Ich bin:

Juchu Daten­schutz!

9 + 12 =

Achtung: Achte bitte darauf, dass du die Meldung “Es hat funk­tio­niert” nach dem Abschi­cken bekommst, sonst ist deine Anmel­dung nicht verschickt worden!

Wenn du inner­halb der nächsten drei Tage keine Antwort erhalten hast, kontak­tiere uns bitte per Mail.