Weiter schreiben, fertig schreiben | 26./27. Februar 2022 (Beginn)

Ein Schreib­work­shop mit Britta Mühlbauer

Inhalte der Veranstaltung

Inhalte der Veranstaltung

ACHTUNG: Findet im BÖS-Atelier statt. Fort­set­zungen even­tuell online.

Der Work­shop besteht aus einem Wochen­ende und drei Folge­ter­minen (siehe unten)!

Wer an einem längeren Text arbeitet, kennt das Phänomen: Die Arbeit geht voran, doch eines Tages reißt der Faden. Man verliert die Lust, den Über­blick und sogar das Vertrauen in die eigenen lite­ra­ri­schen Fähig­keiten. Die Ursa­chen können textimma­nent sein oder in der Arbeits­or­ga­ni­sa­tion liegen. Im Work­shop nehmen wir diese beiden Ebenen unter die Lupe. Wir expe­ri­men­tieren mit Methoden, die den Schreib­pro­zess wieder in Gang bringen und erör­tern Schreib­ge­wohn­heiten und Schreibrituale.

Was erwartet mich?

Was erwartet mich?

In diesem Work­shop wirst du

  • dir einen Über­blick über deinen Text verschaffen und Anknüp­fungs­punkte zum Weiter­schreiben finden 
  • umschreiben, redu­zieren, ausbauen, Abzwei­gungen erfor­schen, Umwege gehen, Rück­wege und Auswege finden 
  • Locke­rungs­übungen und lite­ra­ri­sche „Finger­übungen“ kennen lernen
  • den inneren Kritiker überlisten
  • dich mit Kolle­gInnen über Schreibri­tuale, Selbst­mo­ti­va­tion und realis­ti­sche Arbeits­pla­nung austauschen
Dieser Work­shop ist geeignet für
 
  • alle, die an einem längeren Prosa­text (Roman, Erzäh­lung, Novelle …) arbeiten oder arbeiten wollen

Vortra­gende

Vortra­gende

Britta Mühl­bauer

Autorin, Musik- und Schreib­päd­agogin. Sie schreibt Romane, Erzäh­lungen und Kurz­ge­schichten und hätte sich immer einen Erste-Hilfe-Koffer für Schreib-Notfälle gewünscht. So entstand dieser Workshop.

mehr lesen

Zusätz­liche Informationen

Zusätz­liche Informationen

  • Der Work­shop besteht aus einem Wochen­ende und drei darauf folgenden Abend­ter­minen (siehe unten) und kann nur im Gesamten gebucht werden.
  • Anre­chenbar für den Lehr­gang Schreib­päda­gogik als 1,5 Workshops.
  • Bitte über­mittle bis 2 Wochen vor Beginn des Work­shops 10 Seiten des Projekts, an dem gear­beitet werden soll, an mail@brittamuehlbauer.at. Die Text­probe dient der Fein­ab­stim­mung auf die Bedürf­nisse der Teil­nehmer­Innen. Sie entscheidet NICHT über die Teil­nahme am Workshop.
  • Unter­richts­zeiten:
    Samstag, 26. Februar 2022, 10:00 – 16:00 Uhr
    Sonntag, 27. Februar 2022, 10:00 – 16:00 Uhr
    Freitag, 1. April 2022, 18:00 – 21:00 Uhr
    Freitag, 29. April 2022, 18:00 – 21:00 Uhr
    Freitag, 20. Mai 2022, 18:00 – 21:00 Uhr
  • Der Beginn des Work­shops am 26./27. Februar 2022 findet im BÖS Atelier statt. Die Folge­ter­mine können nach Absprache mit Britta Mühl­bauer auch online stattfinden.

Kosten & Ort

Kosten & Ort

Preise siehe hier

BÖS-Atelier
Vive­not­gasse 30/2/2
A‑1120 Wien

U6 Station Nieder­hof­straße, Aufgang Resch­gasse
(U6 Station ist in der Vive­not­gasse)
Von dort die Vive­not­gasse leicht bergauf, ca. 4 min.
Bitte beim BÖS-Schild läuten.
2. Gebäude links im Hof. Wieder beim BÖS-Schild läuten.

So findest du uns.

Das erste Mal dabei?

Das erste Mal dabei?

Hier geht’s zu unseren FAQs.

Melde dich an!

Hier kannst du dich zu diesem und zu anderen Schreib­work­shops anmelden. Bitte fülle einfach dieses Formular aus. Wir melden uns mit allen Details bei dir!

Ich bin:

Juchu Daten­schutz!

3 + 9 =

Achtung: Achte bitte darauf, dass du die Meldung “Es hat funk­tio­niert” nach dem Abschi­cken bekommst, sonst ist deine Anmel­dung nicht verschickt worden!

Wenn du inner­halb der nächsten drei Tage keine Antwort erhalten hast, kontak­tiere uns bitte per Mail.