Tägli­ches Schreiben als Minia­tur­form | 19. August 2023

Ein Schreib­work­shop mit Laura Nußbaumer

Inhalte der Veranstaltung

Inhalte der Veranstaltung

Dieser Work­shop beschäf­tigt sich mit tägli­chen Schreibri­tualen. Beinahe alle Schrei­benden kennen die Frus­tra­tion, dass scheinbar unend­lich viele Tage verstrei­chen, in denen nichts Krea­tives produ­ziert wurde. Die Schwie­rig­keit ist das Dran­bleiben, das tägliche Dahin­ter­klemmen. Hier erkunden wir gemeinsam, wie das Schreiben zu einem tägli­chen Ritual gemacht werden kann, um nicht zu einer Frus­tra­tion, sondern zu einer Freude zu werden. Zusätz­lich werden bereits bestehende Rituale (Zeitung lesen, Tarot Reading etc.) mit dem Schreiben kombiniert..

Was erwartet mich?

Was erwartet mich?

In diesem Work­shop lernst du
 

  • wie tägliche Rituale mit dem Schreiben verbunden werden können

  • das Schreiben zum tägli­chen Ritual zu machen

  • verschie­dene Kurz­text­formen kennen, die in kurzer Zeit entstehen

  • wie tägli­ches Social Media-Posting mit tägli­chem Schreiben kombi­niert werden kann

Dieser Work­shop ist geeignet für
 

  • alle, die gerne schreiben

  • alle, die regel­mäßig / täglich schreiben (wollen)

  • alle, die krea­tive Social Media-Accounts betreiben und regel­mäßig dafür Texte schreiben möchten

  • alle, die ihre eigenen Rituale mit dem Schreiben verbinden wollen

Vortra­gende

Vortra­gende

Laura Nußbaumer

lebt, studiert und arbeitet in Wien. Unter­richtet Schreib­work­shops in Wien und Vorarl­berg.
Lehr­gang Schreib­päda­gogik 2019/20
Zerti­fi­zierte Sprecher:in & Studiosprecher:in

mehr lesen

Zusätz­liche Informationen

Zusätz­liche Informationen

  • Anre­chenbar für den Lehr­gang Schreib­päda­gogik als 0,5 Workshop
  • Unter­richts­zeiten
    Samstag 10:00 bis 17:00 Uhr

Kosten & Ort

Kosten & Ort

Preise siehe hier

BÖS-Atelier
Vive­not­gasse 30/2/2
A‑1120 Wien

U6 Station Nieder­hof­straße, Aufgang Resch­gasse
(U6 Station ist in der Vive­not­gasse)
Von dort die Vive­not­gasse leicht bergauf, ca. 4 min.
Bitte beim BÖS-Schild läuten.
2. Gebäude links im Hof. Wieder beim BÖS-Schild läuten.

So findest du uns.

Das erste Mal dabei?

Das erste Mal dabei?

Hier geht’s zu unseren FAQs.

 

Melde dich an!

Hier kannst du dich zu diesem und zu anderen Schreib­work­shops anmelden. Bitte fülle einfach dieses Formular aus. Wir melden uns mit allen Details bei dir!

Ich bin:

Juchu Daten­schutz!

4 + 12 =

Achtung: Achte bitte darauf, dass du die Meldung “Es hat funk­tio­niert” nach dem Abschi­cken bekommst, sonst ist deine Anmel­dung nicht verschickt worden!

Wenn du inner­halb der nächsten drei Tage keine Antwort erhalten hast, kontak­tiere uns bitte per Mail.