Konzep­tu­elle Prosa | 12. Dezember 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Günter Vallaster

Inhalte der Veran­stal­tung

Inhalte der Veran­stal­tung

ACHTUNG: findet Online statt!

Gibt es, über herkömm­liche narra­tive Schreib­weisen und Plot-Entwick­lungen hinaus, weitere Möglich­keiten, Kurz- oder Lang­prosa zu verfassen? Wie könnten inno­va­tive Errun­gen­schaften der Moderne, wie Montage und Cut-up, in das eigene Schreiben inte­griert und even­tuell produktiv weiter­ent­wi­ckelt werden? Welche Auswir­kungen haben neuere Entwick­lungen in der Poesie und Kunst, wie etwa die Concep­tual Art, auch auf das prosai­sche Schreiben? Diesen Fragen wird, ausge­hend von der Diskus­sion einiger Beispiel­texte aus Geschichte und Gegen­wart, nach­ge­gangen und sie werden in eigenen Konzept- und Text­ent­wick­lungen ausge­lotet.

Was erwartet mich?

Was erwartet mich?

In diesem Work­shop lernst du
 

  • sprach­re­fle­xive Zugänge im prosai­schen Schreiben zu erproben
  • narra­tive Konzepte zu erwei­tern

Dieser Work­shop ist geeignet für
 

  • alle an prosai­schem Schreiben Inter­es­sierten

Vortra­gende

Vortra­gende

Günter Vallaster

ist Autor und Heraus­geber und seit 2008 Dozent am BÖS.

mehr lesen

Zusätz­liche Infor­ma­tionen

Zusätz­liche Infor­ma­tionen

  • Anre­chenbar für den Lehr­gang Schreib­päda­gogik als 0,5 Work­shop
  • Unter­richts­zeiten:
    Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Der Work­shop wird online als Zoom-Meeting abge­halten

Kosten & Ort

Kosten & Ort

Preise siehe hier

Ein ONLINE Work­shop per Zoom-Meeting

Das erste Mal dabei?

Das erste Mal dabei?

Hier geht’s zu unseren FAQs.

 

Melde dich an!

Hier kannst du dich zu diesem und zu anderen Schreib­work­shops anmelden. Bitte fülle einfach dieses Formular aus. Wir melden uns mit allen Details bei dir!

Ich bin:

Juchu Daten­schutz!

3 + 6 =

Du erreichst uns auch per Mail.