Schreibworkshops

Drama­tisch schreiben | 25./26. September 2021

Ein Schreib­work­shop mit Lukas Cejpek. Drama­tisch schreiben muss nicht aufs große Drama zielen, wie das obige Mini­drama zeigt. Origi­nell und alle Grenzen spren­gend sollte das Ergebnis auf jeden Fall sein.

mehr lesen

Lyrik | 8./9./10. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Petra Gangl­bauer, Katha­rina Tiwald und Special Guest Erwin Uhrmann. In diesem Work­shop nähern wir uns einer­seits der Gattung Lyrik, basie­rend auf sehr unter­schied­li­chen zeit­ge­nös­si­schen Texten, wobei freie Metrik, Satz­bau­be­son­der­heiten, Bild­mittel der Sprache oder lyrisch Sprechinstanzen …

mehr lesen

Der boshafte Blick – Ironie – Satire – Parodie | 23./24. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Britta Mühl­bauer. Das Komi­sche ist nicht harmlos. Es hat eine angriffs­lus­tige Seite. Die Band­breite reicht von sanfter Ironie bis zur bösar­tigen Satire. Alles eine Frage der Dosie­rung der sprach­li­chen Mittel …

mehr lesen

Krea­ti­vi­täts­tech­niken | 30. Oktober 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Claudia Dabringer. Kann man Krea­ti­vität lernen und wenn ja, wie? Der Erfinder Thomas Edison sprach von einem Prozent Inspi­ra­tion und 99 Prozent Tran­spi­ra­tion, wenn es um krea­tive Prozesse geht. Und tatsäch­lich ist der schöp­fe­ri­sche Akt …

mehr lesen

Sprache und Klang als Verhältnis und Poten­tial | 31. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Michael Fischer. Der Klang, der das Wort trägt, ist die Stimme und die Stimme als Klang trägt das Wort. Jede/r nimmt Klang und Wort anders wahr und jede indi­vi­du­elle Inter­pre­ta­tion ist Realität …

mehr lesen

Epik | 5./6./7. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Erika Kronabitter. Um zu wissen, wie man mit Erzähl­struk­turen schöp­fe­risch umgeht, sie verän­dert oder auch unter­mi­niert, ist es wichtig, die Gesetze des Erzäh­lens zu kennen …

mehr lesen

Schreiben mit Jugend­li­chen und für sie | 20./21. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Katha­rina Tiwald. Jugend­liche fördern – und heraus­for­dern: Wie das geht, bespre­chen wir in diesem Work­shop. Ande­rer­seits schauen wir uns an, wie man mit Jargon und Semantik spielen kann …

mehr lesen

Sprache(n) des Traums | 27./28. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Silvia Waltl. Wir befassen uns mit Methoden und Tech­niken, die es uns ermög­li­chen, Träume lite­ra­risch zugäng­lich zu machen. Dabei setzen wir uns streif­licht­artig mit einigen Tradi­tionen der Traumdarstellung …

mehr lesen

Schrei­bend erin­nern – Auto­bio­gra­fi­sches Schreiben | 4./5. Dezember 2021

Ein Schreib­work­shop mit Erika Kronabitter. Lebens­ge­schichte ist nur scheinbar Vergan­gen­heit. Unser Leben ist nicht eine einzige Geschichte, sondern viele Ereig­nisse, Menschen, Orte. Im Erin­nern und Niederschreiben …

mehr lesen

Schreiben als Acht­sam­keit | 11. Dezember 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Petra Gangl­bauer. Viele Schreib­pro­jekte schei­tern daran, dass immer wieder etwas „dazwi­schen­kommt“ oder dass der Auto­pi­lo­ten­modus beinahe ständig einge­schaltet ist. Eine der wesent­li­chen Quali­täten beim Schreiben ist jedoch die Fähigkeit …

mehr lesen

Konzep­tu­elle Prosa | 12. Dezember 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Günter Vallaster. Gibt es über herkömm­liche narra­tive Schreib­weisen und Plot-Entwick­lungen hinaus weitere Möglich­keiten, Kurz- oder Lang­prosa zu verfassen? Wie könnten inno­va­tive Errun­gen­schaften der Moderne wie Montage und Cut-up …

mehr lesen

Märchen­ver­drehen | 19. Februar 2022

Ein ONLINE-Work­shop mit Katja Renzler. Märchen begleiten die Mensch­heit schon lange. Jeder Kultur­kreis hat seine eigenen Märchen, und es gibt wohl kein Kind, das ohne sie groß­ge­worden wäre. Trotz der unglaub­li­chen Viel­falt der Märchen bestehen diese im Grunde …

mehr lesen

Geschlif­fene Kurz- und Kürzest­prosa | 12. März 2022

Ein ONLINE-Work­shop mit Erika Kronabitter. Wir besitzen ein intui­tives Text­sor­ten­wissen – dies ist eine Grund­kom­pe­tenz in unserer Gesellschaft.
„Kurz und bündig“, so hört man es manchmal. Zusam­men­ge­fasst, zusammengerafft …

mehr lesen

Drama­tisch schreiben | 25./26. September 2021

Ein Schreib­work­shop mit Lukas Cejpek. Drama­tisch schreiben muss nicht aufs große Drama zielen, wie das obige Mini­drama zeigt. Origi­nell und alle Grenzen spren­gend sollte das Ergebnis auf jeden Fall sein.

mehr lesen

Lyrik | 8./9./10. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Petra Gangl­bauer, Katha­rina Tiwald und Special Guest Erwin Uhrmann. In diesem Work­shop nähern wir uns einer­seits der Gattung Lyrik, basie­rend auf sehr unter­schied­li­chen zeit­ge­nös­si­schen Texten, wobei freie Metrik, Satz­bau­be­son­der­heiten, Bild­mittel der Sprache oder lyrisch Sprechinstanzen …

mehr lesen

Der boshafte Blick – Ironie – Satire – Parodie | 23./24. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Britta Mühl­bauer. Das Komi­sche ist nicht harmlos. Es hat eine angriffs­lus­tige Seite. Die Band­breite reicht von sanfter Ironie bis zur bösar­tigen Satire. Alles eine Frage der Dosie­rung der sprach­li­chen Mittel …

mehr lesen

Krea­ti­vi­täts­tech­niken | 30. Oktober 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Claudia Dabringer. Kann man Krea­ti­vität lernen und wenn ja, wie? Der Erfinder Thomas Edison sprach von einem Prozent Inspi­ra­tion und 99 Prozent Tran­spi­ra­tion, wenn es um krea­tive Prozesse geht. Und tatsäch­lich ist der schöp­fe­ri­sche Akt …

mehr lesen

Sprache und Klang als Verhältnis und Poten­tial | 31. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Michael Fischer. Der Klang, der das Wort trägt, ist die Stimme und die Stimme als Klang trägt das Wort. Jede/r nimmt Klang und Wort anders wahr und jede indi­vi­du­elle Inter­pre­ta­tion ist Realität …

mehr lesen

Epik | 5./6./7. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Erika Kronabitter. Um zu wissen, wie man mit Erzähl­struk­turen schöp­fe­risch umgeht, sie verän­dert oder auch unter­mi­niert, ist es wichtig, die Gesetze des Erzäh­lens zu kennen …

mehr lesen

Schreiben mit Jugend­li­chen und für sie | 20./21. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Katha­rina Tiwald. Jugend­liche fördern – und heraus­for­dern: Wie das geht, bespre­chen wir in diesem Work­shop. Ande­rer­seits schauen wir uns an, wie man mit Jargon und Semantik spielen kann …

mehr lesen

Sprache(n) des Traums | 27./28. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Silvia Waltl. Wir befassen uns mit Methoden und Tech­niken, die es uns ermög­li­chen, Träume lite­ra­risch zugäng­lich zu machen. Dabei setzen wir uns streif­licht­artig mit einigen Tradi­tionen der Traumdarstellung …

mehr lesen

Schrei­bend erin­nern – Auto­bio­gra­fi­sches Schreiben | 4./5. Dezember 2021

Ein Schreib­work­shop mit Erika Kronabitter. Lebens­ge­schichte ist nur scheinbar Vergan­gen­heit. Unser Leben ist nicht eine einzige Geschichte, sondern viele Ereig­nisse, Menschen, Orte. Im Erin­nern und Niederschreiben …

mehr lesen

Schreiben als Acht­sam­keit | 11. Dezember 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Petra Gangl­bauer. Viele Schreib­pro­jekte schei­tern daran, dass immer wieder etwas „dazwi­schen­kommt“ oder dass der Auto­pi­lo­ten­modus beinahe ständig einge­schaltet ist. Eine der wesent­li­chen Quali­täten beim Schreiben ist jedoch die Fähigkeit …

mehr lesen

Konzep­tu­elle Prosa | 12. Dezember 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Günter Vallaster. Gibt es über herkömm­liche narra­tive Schreib­weisen und Plot-Entwick­lungen hinaus weitere Möglich­keiten, Kurz- oder Lang­prosa zu verfassen? Wie könnten inno­va­tive Errun­gen­schaften der Moderne wie Montage und Cut-up …

mehr lesen

Märchen­ver­drehen | 19. Februar 2022

Ein ONLINE-Work­shop mit Katja Renzler. Märchen begleiten die Mensch­heit schon lange. Jeder Kultur­kreis hat seine eigenen Märchen, und es gibt wohl kein Kind, das ohne sie groß­ge­worden wäre. Trotz der unglaub­li­chen Viel­falt der Märchen bestehen diese im Grunde …

mehr lesen

Geschlif­fene Kurz- und Kürzest­prosa | 12. März 2022

Ein ONLINE-Work­shop mit Erika Kronabitter. Wir besitzen ein intui­tives Text­sor­ten­wissen – dies ist eine Grund­kom­pe­tenz in unserer Gesellschaft.
„Kurz und bündig“, so hört man es manchmal. Zusam­men­ge­fasst, zusammengerafft …

mehr lesen

Drama­tisch schreiben | 25./26. September 2021

Ein Schreib­work­shop mit Lukas Cejpek. Drama­tisch schreiben muss nicht aufs große Drama zielen, wie das obige Mini­drama zeigt. Origi­nell und alle Grenzen spren­gend sollte das Ergebnis auf jeden Fall sein.

mehr lesen

Lyrik | 8./9./10. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Petra Gangl­bauer, Katha­rina Tiwald und Special Guest Erwin Uhrmann. In diesem Work­shop nähern wir uns einer­seits der Gattung Lyrik, basie­rend auf sehr unter­schied­li­chen zeit­ge­nös­si­schen Texten, wobei freie Metrik, Satz­bau­be­son­der­heiten, Bild­mittel der Sprache oder lyrisch Sprechinstanzen …

mehr lesen

Der boshafte Blick – Ironie – Satire – Parodie | 23./24. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Britta Mühl­bauer. Das Komi­sche ist nicht harmlos. Es hat eine angriffs­lus­tige Seite. Die Band­breite reicht von sanfter Ironie bis zur bösar­tigen Satire. Alles eine Frage der Dosie­rung der sprach­li­chen Mittel …

mehr lesen

Krea­ti­vi­täts­tech­niken | 30. Oktober 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Claudia Dabringer. Kann man Krea­ti­vität lernen und wenn ja, wie? Der Erfinder Thomas Edison sprach von einem Prozent Inspi­ra­tion und 99 Prozent Tran­spi­ra­tion, wenn es um krea­tive Prozesse geht. Und tatsäch­lich ist der schöp­fe­ri­sche Akt …

mehr lesen

Sprache und Klang als Verhältnis und Poten­tial | 31. Oktober 2021

Ein Schreib­work­shop mit Michael Fischer. Der Klang, der das Wort trägt, ist die Stimme und die Stimme als Klang trägt das Wort. Jede/r nimmt Klang und Wort anders wahr und jede indi­vi­du­elle Inter­pre­ta­tion ist Realität …

mehr lesen

Epik | 5./6./7. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Erika Kronabitter. Um zu wissen, wie man mit Erzähl­struk­turen schöp­fe­risch umgeht, sie verän­dert oder auch unter­mi­niert, ist es wichtig, die Gesetze des Erzäh­lens zu kennen …

mehr lesen

Schreiben mit Jugend­li­chen und für sie | 20./21. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Katha­rina Tiwald. Jugend­liche fördern – und heraus­for­dern: Wie das geht, bespre­chen wir in diesem Work­shop. Ande­rer­seits schauen wir uns an, wie man mit Jargon und Semantik spielen kann …

mehr lesen

Sprache(n) des Traums | 27./28. November 2021

Ein Schreib­work­shop mit Silvia Waltl. Wir befassen uns mit Methoden und Tech­niken, die es uns ermög­li­chen, Träume lite­ra­risch zugäng­lich zu machen. Dabei setzen wir uns streif­licht­artig mit einigen Tradi­tionen der Traumdarstellung …

mehr lesen

Schrei­bend erin­nern – Auto­bio­gra­fi­sches Schreiben | 4./5. Dezember 2021

Ein Schreib­work­shop mit Erika Kronabitter. Lebens­ge­schichte ist nur scheinbar Vergan­gen­heit. Unser Leben ist nicht eine einzige Geschichte, sondern viele Ereig­nisse, Menschen, Orte. Im Erin­nern und Niederschreiben …

mehr lesen

Schreiben als Acht­sam­keit | 11. Dezember 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Petra Gangl­bauer. Viele Schreib­pro­jekte schei­tern daran, dass immer wieder etwas „dazwi­schen­kommt“ oder dass der Auto­pi­lo­ten­modus beinahe ständig einge­schaltet ist. Eine der wesent­li­chen Quali­täten beim Schreiben ist jedoch die Fähigkeit …

mehr lesen

Konzep­tu­elle Prosa | 12. Dezember 2021

Ein ONLINE-Schreib­work­shop mit Günter Vallaster. Gibt es über herkömm­liche narra­tive Schreib­weisen und Plot-Entwick­lungen hinaus weitere Möglich­keiten, Kurz- oder Lang­prosa zu verfassen? Wie könnten inno­va­tive Errun­gen­schaften der Moderne wie Montage und Cut-up …

mehr lesen

Märchen­ver­drehen | 19. Februar 2022

Ein ONLINE-Work­shop mit Katja Renzler. Märchen begleiten die Mensch­heit schon lange. Jeder Kultur­kreis hat seine eigenen Märchen, und es gibt wohl kein Kind, das ohne sie groß­ge­worden wäre. Trotz der unglaub­li­chen Viel­falt der Märchen bestehen diese im Grunde …

mehr lesen

Geschlif­fene Kurz- und Kürzest­prosa | 12. März 2022

Ein ONLINE-Work­shop mit Erika Kronabitter. Wir besitzen ein intui­tives Text­sor­ten­wissen – dies ist eine Grund­kom­pe­tenz in unserer Gesellschaft.
„Kurz und bündig“, so hört man es manchmal. Zusam­men­ge­fasst, zusammengerafft …

mehr lesen

Ja da schau her –
Noch mehr Programm!